Oktober 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im Oktober 2018.

TagesgeschehenBearbeiten | Quelltext bearbeiten

Montag, 1. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

James P. Allison Tasuku Honjo
James P. Allison
Tasuku Honjo
  • Stockholm/Schweden: Mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin werden der US-amerikanische Immunologe James P. Allison sowie sein japanischer Kollege Tasuku Honjo für die Entdeckung einer Krebstherapie durch Hemmung der negativen Immunregulation ausgezeichnet.
  • Washington, D.C., Vereinigte Staaten: Nach den Neuverhandlungen auf Druck der US-Regierung unter Donald Trump einigen sich die Nachbarstaaten Kanada und Mexiko auf das neue ‎Freihandelsabkommen United States–Mexico–Canada Agreement (USMCA) als Nachfolger für das Nordamerikanische Freihandelsabkommen (NAFTA). NAFTA bleibe allerdings solange in Kraft bis das neue Freihandelsabkommen von seinen Mitgliedsstaaten ratifiziert wird und die Präsidenten der drei Staaten Ende November 2018 den Vertrag unterzeichnen. Kanada erklärte sich in dem neuen Abkommen bereit, seinen streng regulierten Markt für Milch und Milchprodukte weiter zu öffnen und die USA verzichten auf zusätzliche Importzölle auf Kraftfahrzeuge und befreien rund 2,6 Millionen kanadische Fahrzeuge von US-Importzöllen.[7]
  • Wiesbaden/Deutschland: Das Statistische Bundesamt gibt bekannt, dass sich die Einwohnerzahl in den ostdeutschen Bundesländern und Berlin nach der deutschen Wiedervereinigung von 1990 bis 2017 um zwei Millionen (11 Prozent) auf etwa 16,2 Millionen verringerte, und in den westlichen Ländern im selben Zeitraum um fünf Millionen (8,2 Prozent) auf 66,6 Millionen anstieg. Die durchschnittlichen Konsumausgaben der privaten Haushalte waren 2016 im Osten mit 2.078 Euro rund 20 Prozent unter dem des Westniveaus mit 2.587 Euro. [8]

Dienstag, 2. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

  • Bagdad/Irak: Das irakische Parlament wählt mit großer Mehrheit den kurdischen Politiker Barham Salih (PUK) zum Staatpräsidenten. Saleh ernennt in einer ersten Amtshandlung den schiitischen Politiker, früheren Vizepräsidenten und Ölminister Adil Abd al-Mahdi zum geschäftsführenden Ministerpräsidenten und beauftragt ihn mit der Bildung einer neuen Regierung.[9]
  • Berlin/Deutschland: In der Nacht zum 2. Oktober 2018 fand erneut durch den Koalitionsausschuss von CDU/CSU und SPD ein sogenannter „Dieselgipfel“ statt. Dabei wurde ausgehandelt, dass Personenkraftwagen der Schadstoffklassen Euro 4 und Euro 5 in Zonen mit Fahrverboten fahren dürfen, wenn sie weniger als 270 Milligramm Stickoxid (NOx) pro Kilometer ausstoßen. Bislang liegt der Emissionsgrenzwert für Euro-5-Fahrzeuge mit Dieselmotor bei 180 Milligramm Stickoxid und bei Euro-4-Fahrzeugen bei 250 Milligramm. Demnach sollen Fahrzeugbesitzer von Euro-4- und Euro-5-Fahrzeugen von Umstiegsprämien der Automobilindustrie profitieren können. Autobesitzer von Euro-5-Fahrzeuge in 14 "besonders belasteten Städten" (Backnang, Bochum, Darmstadt, Düren, Düsseldorf, Hamburg, Heilbronn, Kiel, Köln, Limburg, Ludwigsburg, München, Reutlingen, Stuttgart) sollen von Hardware-Nachrüstungen zur Reduktion des Stickoxidausstoßes profitieren können. Zum anderen geht es um weitere Städte, in denen demnächst Fahrverbote kommen könnten – dies betrifft unter anderem Berlin und Frankfurt am Main. Die Hersteller Opel wie auch BMW kündigten indes bereits an, solche Nachrüstungen (SCR-System) nicht anbieten zu wollen.[10]
  • Dschalalabad/Afghanistan: Bei einem Selbstmordanschlag der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Distrikt Kama auf ein Wahlkampfbüro eines Kandidaten für die Parlamentswahl werden mindestens 13 Menschen getötet und weitere 42 Personen verletzt.[11]
Jamal Khashoggi
  • Istanbul/Türkei: Der ehemalige Direktor der saudischen Tageszeitung al-Watan und in den USA im Exil lebende Jamal Khashoggi nimmt einen Termin im saudi-arabischen Konsulat in Istanbul wahr und wird seitdem vermisst.[12] Seine Verlobte Hatice Cengiz ging an die Öffentlichkeit und die türkischen Behörden nahmen Ermittlungen auf.[13]17 Tage später räumte Saudi-Arabien ein, dass Khashoggi an jenem Tag getötet wurde.
  • Kopenhagen/Dänemark: Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen kündigte im Parlament Gesetzesplanungen an, dass ab 2030 in Dänemark keine Autos mit Verbrennungsmotor neu zugelassen werden dürfen. Er schließt sich damit den Ankündigungen weitere europäischer Staaten an. So will Norwegen bis 2025 komplett auf Elektroautos umsteigen. Island ebenfalls bis 2030 und Frankreich und Großbritannien wollen den Verkauf reiner Benzin- und Dieselfahrzeuge bis Ende 2040 stoppen, während in der französischen Hauptstadt Paris bereits ab 2024 ein Dieselverbot gelten soll.[14]
  • Stockholm/Schweden: Der Nobelpreis für Physik wird an den US-Amerikaner Arthur Ashkin, den Franzosen Gérard Mourou und die Kanadierin Donna Strickland für bahnbrechende Erfindungen auf dem Gebiet der Laserphysik vergeben.
  • Straßburg/Frankreich: Das Europäische Parlament verabschiedet eine neue EU-Richtlinie zur Koordinierung bestimmter Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Bereitstellung audiovisueller Mediendienste im Hinblick auf sich verändernde Marktgegebenheiten. Damit werden die neue Regeln für audiovisuelle Mediendienste neben den Rundfunkanstalten auch auf Video-on-Demand- und Video-Sharing-Plattformen wie Prime Video, Netflix, Maxdome, YouTube, Facebook und Videoplattformen mit Live-Streaming ausgeweitet. Zudem müssen die Anbieter von Video-on-Demand-Diensten mindestens 30 Prozent europäische Inhalte im Angebot haben. Damit soll der Anteil an US-amerikanischen Inhalten reduziert werden. Die Werbung darf außerdem maximal 20 Prozent der täglichen Sendezeit einnehmen. Die EU-Mitgliedstaaten haben bis 21 Monaten nach dem Inkrafttreten Zeit, die neuen Vorschriften in nationales Recht umzusetzen. [15]

Mittwoch, 3. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Donnerstag, 4. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Freitag, 5. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Logo der Olympischen Jugend-Sommerspiele 2018 in Buenos Aires
Denis Mukwege Nadia Murad
Denis Mukwege
Nadia Murad

Samstag, 6. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Brett Kavanaugh (2018)

Sonntag, 7. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Meng Hongwei

Montag, 8. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Logo von Google+

Dienstag, 9. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

  • Berlin/Deutschland: Das Verwaltungsgericht Berlin urteilt nach einer Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH), dass das Land Berlin den bisherigen Luftreinhalteplan 2011–2017 für Berlin bis spätestens 31. März 2019 so fortschreiben muss, dass dieser die erforderlichen Maßnahmen zur schnellstmöglichen Einhaltung des seit 2010 geltenden Grenzwertes für Stickstoffdioxid (NO2)-Konzentrationen von 40 µg/m³ im Stadtgebiet Berlin enthält. Kraftfahrzeuge mit Dieselmotoren der Abgasnormen Euro 1 bis Euro 5 sind in 11 besonders stark belastenden Straßenabschnitten von einem Fahrverbot im Frühjahr 2019 betroffen. Darunter für Teile der Leipziger Straße, der Friedrichstraße, die Reinhardtstraße, Brückenstraße, Kapweg, Stromstraße, Leonorenstraße und die Straße Alt-Moabit.[45]
  • Bremerhaven/Deutschland: Die Unternehmensgruppe Theo Müller mit Sitz in Luxemburg gibt den Verkauf der über die Tochtergesellschaft HK Food gehaltenen Restaurantkette Nordsee mit 350 Filialen an das Schweizer Beteiligungsunternehmen Kharis Capital bekannt. Die 2015 von Manuel Roumain und Daniel Grossmann gegründete Kharis Capital mit Sitz in Zug betreibt bereits rund 550 Restaurants der Marken Burger King, Quick und O’Tacos in Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg und Polen. Die Nordsee GmbH beschäftigt rund 6000 Mitarbeiter.[46][47]
  • Itschnja/Ukraine: Bei einer Explosion eines Munitionsdepots nahe der Siedlung Druschba werden nach unbestätigten Angaben rund 88.000 Tonnen Material vernichtet. Rund 12000 Menschen wurden nahe der Gefahrenzone evakuiert. Bereits am 23. März 2018 war in der ostukrainischen Stadt Balaklija bei Charkow das größte Waffenlager des Landes, in Brand geraten.[48][49]
  • Kapstadt/Südafrika: Der südafrikanische Finanzminister Nhlanhla Nene (ANC) ist wegen Korruptionsvorwürfen von seinem Amt zurückgetreten. Zuvor war bekannt geworden, dass er sich entgegen früheren Aussagen zwischen 2010 und 2014 mehrfach mit Mitgliedern der Gupta-Familie getroffen hatte. Am selben Tag wurde bekannt, dass die Public Prosecutor Busisiwe Mkhwebane gegen Nene wegen der Zahlung eines Unternehmens in Höhe von umgerechnet 1,7 Millionen US-Dollar an seinen Sohn ermittelt.[50]

Mittwoch, 10. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

  • Brügge/Belgien: Bei Razzien der Polizei und Steuerbehörden sind mehr als 200 Polizisten bei 44 Hausdurchsuchungen in Belgien und 14 im Ausland (u. a. in Frankreich, Luxemburg, Zypern, Montenegro und Mazedonien) im Einsatz und ermitteln wegen des Verdachts auf Korruption, Geldwäsche und organisierte Kriminalität. Die Spielerberater, der Franko-Iraner Mogi Bayat und der Serbe Dejan Veljkovic sowie der Finanzdirektor des KV Mechelen, Thierry Stemans, werden verhaftet und befinden sich in Untersuchungshaft. Kurzzeitig wird auch der Trainer des belgischen Profifußballvereins FC Brügge, der Kroate Ivan Leko vernommen. Neben dem FC Brügge wurden auch Hausdurchsuchungen bei rund 10 Profivereinen der Pro League durchgeführt, darunter bei RSC Anderlecht, Standard Lüttich, KRC Genk, KAA Gent, KV Kortrijk, Sporting Lokeren, KV Ostende und KV Mechelen.[51]
  • Dhaka/Bangladesch: Ein Strafgericht in Dhaka unter Richter Shahed Nuruddin verhängt die Todesstrafe für 19 Menschen wegen eines Handgranatenanschlags auf die heutige Premierministerin Scheich Hasina Wajed während einer Parteikundgebung ihrer Awami-Liga am 21. August 2004. Unter den Verurteilten befindet sich auch der ehemalige Innenminister Lutfozzaman Babar, der ehemalige stellvertretende Bildungsminister Abdus Salam Pintu, der Generalmajor Rezzakul Haider Chowdhury und Brigadegeneral Abdur Rahim. Zudem wurde der im britischen Exil lebende Tarique Rahman, Sohn der früheren Premierministerin und Oppositionsführerin Khaleda Zia (BNP) zusammen mit weiteren 18 anderen Oppositionellen, darunter den ehemaligen Staatssekretär Harris Chowdhury zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt.[52][53]
  • Fort Ternan/Kenia: Bei einem schweren Busunfall kommen 51 Menschen ums Leben, darunter sieben Kinder. Ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt, als der Bus nachts über eine Böschung fuhr und in einen Abgrund stürzte.[54]
  • Rom/Vatikanstadt: Papst Franziskus äußert sich in einer Predigt seiner wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz zum Thema Abtreibung und vergleicht diese mit einem Auftragsmord. "Einen Menschen zu beseitigen ist wie die Inanspruchnahme eines Auftragsmörders, um ein Problem zu lösen.", so der Papst.[55]
  • Sant Llorenç des Cardassar/Spanien: In der Llevant von Mallorca kamen bei Unwettern mit schweren Überschwemmungen mindestens 12 Menschen ums Leben, darunter auch drei Deutsche und zwei britische Touristen. Zwei Menschen starben in S’illot. Mit mehr als 100 Rettungskräfte und rund 80 Soldaten werden die lokalen Kräfte unterstützt.[56][57]

Donnerstag, 11. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Baumpflanzzeremonie der Expeditionsteilnehmer Nick Hague und Alexey Ovchinin einige Tage vor dem Start
  • Baikonur/Kasachstan: Das russische Raumschiff Sojus MS-10 mit den Kosmonauten Alexei Nikolajewitsch Owtschinin (Roskosmos) und den US-amerikanischen Astronauten Tyler N. Hague (NASA) müssen nach dem Versagen einer Raketenstufe die ergänzende ISS-Expedition 57 zur Internationalen Raumstation (ISS) abbrechen und mit der Kapsel in der Steppe notlanden.[58]
  • Budapest/Ungarn: Das ungarische Außenministerium bestellt die ukrainische Botschafterin Lyubov Nepop ein, nachdem am 8. Oktober 2018 die nationalistische ukrainische Nichtregierungsorganisation Mirotworez eine Liste mit Namen von 313 Personen ethnischer Ungarn mit einer Doppelstaatsbürgerschaft veröffentlicht hat, darunter den amtierenden ungarischen Außenminister Péter Szijjártó. In der Vorwoche hatte die Ukraine zudem den ungarischen Konsul in der westukrainischen Stadt Berehowe (Beregszasz) ausgewiesen. Ungarn verleiht seit 2010 eine zusätzlich ungarische Staatsbürgerschaft an Bürger der Nachbarländer, die eine ungarische Herkunft und die Beherrschung der ungarischen Sprache nachweisen können. In der Ukraine sind Doppelstaatsbürgerschaften allerdings verboten und seit September 2017 wurde durch ein neues Sprachengesetz die Unterrichtung in ungarischer Sprache eingeschränkt. In der westukrainischen Oblast Transkarpatien leben etwa 150.000 ethnische Ungarn.[59]
  • Istanbul/Türkei: in einer heiligen Synode unter Vorsitz des Patriarchen Bartholomeos I. bestätigt das Ökumenische Patriarchat von Konstantinopel die Loslösung der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche Moskauer Patriarchats innerhalb der Russisch-Orthodoxen Kirche von Russland. Der Kirche in der Ukraine werde dadurch ein unabhängiger Status zuerkannt.[60]
  • Mekka/Saudi-Arabien: Die ersten Passagiere der neuen Bahnstrecke Medina–Mekka reisen mit dem "Al-Haramain Express", einem Hochgeschwindigkeitszug der spanischen RENFE-Baureihe 102 (Talgo 350). Die Strecke der staatlichen Saudi Railways Organisation (SRO) verbindet die heiligen Stätten Medina und Mekka. König Salman ibn Abd al-Aziz hatte diese bereits am 25. September 2018 offiziell eingeweiht. Die Gesamtkosten beliefen sich auf mehr als sieben Milliarden Euro.[61]
  • Qalay-I-Zal/Afghanistan: Bei Gefechten zwischen den paramilitärischen Grenzpolizisten der afghanischen Nationalpolizei und der radikalislamischen Taliban im Distrikt Qalay-I-Zal in der Provinz Kunduz werden mindestens 15 Polizisten getötet.[62]
  • Shenyang/China: Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 15-jährigen Jubiläum des chinesischen Automobilherstellers Brilliance China Auto (BBA) gab der deutsche Automobilhersteller BMW mit Sitz in München bekannt, ihren Anteil für rund 3,4 Milliarden Euro von 50 Prozent auf 75 Prozent an dem Joint-Venture Brilliance China Auto zu erhöhen und die Zusammenarbeit bis 2040 zu verlängern. 25 Prozent behalte die Holding Brilliance China Automotive Holdings Ltd. (CBA). Insgesamt rund 5.000 neue Arbeitsplätze sollen ab 2020 in China zusätzlich in den BBA-Werken entstehen.[63][64]
  • Urumtschi/China: Im Kampf gegen die uigurische Unabhängigkeitsbewegung in der Provinz Xinjiang, deren Mehrzahl Muslime sind, ordnet die Zentralregierung durch ein verschärftes Gesetz die Legalisierung von Umerziehungslagern an, in denen rund eine Million Uiguren festgehalten und indoktriniert werden. Die Behörden haben danach das Recht, „extremistische Personen“ in Trainingszentren „zu erziehen und zu transformieren“. Das Gesetz ist Teil der Kampagne, mit der die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) gegen das muslimische Turkvolk der Uiguren vorgeht, die in den Städten besonders bewacht werden. Bereits 2017 verboten wurden das Tragen von Kopftüchern und die Weigerung, den staatlichen Rundfunk zu hören. Die Staatsanwaltschaft der Provinzhauptstadt Urumtschi rief zudem zum Kampf gegen die „Pan-Halalisierung“ auf, die Kennzeichnung von Halāl-Produkten.[65]

Freitag, 12. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Samstag, 13. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Sonntag, 14. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

  • Baidoa/Somalia: Bei zwei Selbstmordanschlägen der radikalislamischen Al-Shabaab-Miliz auf das beliebte Restaurant Badri und das Hotel Bilan in Baidoa werden mindestens 22 Menschen getötet und rund 30 Menschen zum Teil schwer verletzt.[84]
Jan und Aleida Assmann

Montag, 15. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Logo des US-Unternehmens Sears

Dienstag, 16. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

  • Aden/Jemen: Staatspräsident Abed Rabbo Mansur Hadi entlässt Premierminister Ahmed Obeid bin Daghr aufgrund der Wirtschaftskrise und des Währungsverfalls des Jemen-Rial in dem Bürgerkriegsland und ernennt Maeen Abdul Malek zum neuen Premierminister.[93]
  • Changshun/China: Der chinesische Pharmakonzern Changchun Changsheng Life Sciences in der Provinz Guizhou wird durch die China Food and Drug Administration (CFDA) zu einer Strafzahlung von rund 9,1 Milliarden Yuan (umgerechnet 1,1 Milliarden Euro) verurteilt.[94] Danach hat das Unternehmen seit April 2014 Daten gefälscht und zum Teil unwirksame und abgelaufene Tollwut-Impfstoffe in Umlauf gebracht haben. Auch unwirksame DTP-Kombi-Impfstoffe sollen 2017 in Verkehr gebracht worden sein. Hunderttausende Kinder sind betroffen. Im Juli 2018 wurden mehrere Firmenangehörige festgenommen.[95]
  • Jerewan/Armenien: Der seit Mai 2018 amtierende Premierminister Nikol Paschinjan ist zurückgetreten, damit das Volk "seinen Willen in vorgezogenen Parlamentswahlen kundtun kann", erklärte er in einer Fernsehansprache. Die friedliche, sogenannte Samtene Revolution, durch die er im Mai an die Regierung gekommen war, solle vollendet werden. Die Neuwahlen zur Nationalversammlung sind für den 9 oder 10. Dezember 2018 geplant.[96]
  • München/Deutschland: Die Staatsanwaltschaft München II hat gegen den Automobilhersteller Audi mit Sitz in Ingolstadt wegen einer fahrlässigen Aufsichtspflichtverletzung im Unternehmen nach § 130 OWiG im Rahmen des Abgasskandals mit Diesel-Fahrzeugen einen Bußgeldbescheid über 800 Millionen Euro verhängt. Die Erteilung von behördlichen Genehmigungen und den Vertrieb der Fahrzeuge von 2004 bis 2018 entsprach dabei nicht den regulatorischen Anforderungen im Hinblick auf den Ausstoß von Stickoxiden. Die Audi AG hat auf die Einlegung eines Rechtsmittels verzichtet. Das Ermittlungsverfahren gegen 20 Beschuldigte, darunter das in Untersuchungshaft befindlichen ehemalige Mitglied des Vorstands der Audi AG und Volkswagen AG, Rupert Stadler, sind noch nicht abgeschlossen.[97]
  • Salé/Marokko: Bei einem Eisenbahnunglück der staatlichen Bahngesellschaft ONCF auf der Strecke Kenitra–Casablanca nahe der Haltestelle Sidi Bouknadel kommen mindestens sieben Menschen ums Leben und 86 werden verletzt.[98]

Mittwoch, 17. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Donnerstag, 18. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

The CumEx-files.png

Freitag, 19. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

  • Amritsar/Indien: Bei einem schweren Bahnunglück der staatlichen Indian Railways (IR) auf der Strecke Manawala nach Firozpur nahe der Grenze zu Pakistan im Bundesstaat Punjab sterben mindestens 61 Menschen und weite 48 werden verletzt. Während des Hindu-Festes Dashahara fährt der Zug in eine teils auf den Schienen stehende Menschenmenge, die während eines Feuerwerks den heranfahrenden Zug nicht hörten.[109]
Generalleutnant Abdul Rasik Atschiksai kommt bei einem Attentat ums Leben (Foto von 2012)
  • Kandahar/Afghanistan: Bei einem Angriff der radikalislamischen Taliban nach einem Treffen im Gouverneurspalast in Kandahar an dem auch der NATO-Befehlshaber der Resolute Support-Mission, US-General Austin S. Miller teilnahm, wird der einflussreiche Polizeichef der Provinz Kandahar, Generalleutnant Abdul Rasik Atschiksai, der Geheimdienstchef von Kandahar, General Abdul Momin Hussein Chel und der Journalist Salim Dschan Naumedi getötet. Der Gouverneur der Provinz Kandahar Zalmai Wesa wird schwer verletzt. Nach dem Attentat wurde die Parlamentswahl für die Provinz Kandahar offiziell um eine Woche verschoben.[110][111]
  • Luxemburg/Luxemburg: Der Europäische Gerichtshof (EuGH) gibt der Klage der Europäischen Kommission gegen Polen aufgrund Artikel 19 Abs. 1 Unterabschnitt 2 EUV und Artikel 47 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union Recht und verpflichtet die polnische Regierung unverzüglich die Anwendung der nationalen Bestimmungen zur Senkung des Ruhestandsalters der Richter am Obersten Gericht auf 65 Jahre auszusetzen.[112]
  • Skopje/Mazedonien: Mit einer Zweidrittelmehrheit im Parlament stimmten die Abgeordneten der Regierungsmehrheit unter Ministerpräsident Zoran Zaev (SDSM) für eine Verfassungsänderung und der Änderung des Staatsnamens in Nord-Mazedonien. Am 30. September 2018 scheiterte zunächst das für das Parlament nicht bindende Verfassungsreferendum nach der Vereinbarung mit Griechenland zur Änderung des Staatsnamens von der international offiziell nur anerkannten Bezeichnung Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien in Republik Nord-Mazedonien sowie über den Beitritt zur Europäischen Union (EU) und zum NATO-Militärbündnis trotz massiver Werbung durch westliche Politiker aufgrund einer zu geringen Wahlbeteiligung.[113][114]

Samstag, 20. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Modell der Merkur-Sonde BepiColombo
  • Kourou/Französisch-Guayana: Die Merkur-Sonde BepiColombo startet mit einer Ariane 5-Trägerrakete vom Raumfahrtzentrum Guayana. Die Sonde ist eine Kooperation der Raumfahrtorganisationen ESA und JAXA.
  • New York/Vereinigte Staaten: Die US-Ratingagentur Moody’s stuft das Rating des EU-Mitgliedsstaates Italien für langfristige Verbindlichkeiten von "Baa2" auf "Baa3" ab und begründet dies mit dem geplanten höheren Haushaltsdefizit.[119]
  • Riad/Saudi-Arabien: Die Generalstaatsanwaltschaft in Saudi-Arabien bestätigt nach wochenlangem Abstreiten, dass der vermisste Journalist Jamal Khashoggi im Konsulat des Königreichs in Istanbul in der Türkei am 2. Oktober 2018 getötet worden ist und in diesem Zusammenhang 18 Personen verhaftet wurden. Der stellvertretende Chef des saudischen Nachrichtendienstes al-Muchabarat al-'Amma, Generalmajor Ahmad Hassan Mohammad Asiri, sowie der Berater des Zentrums für Studien und Medienangelegenheiten am saudischen Königshof, Saud Al-Kahtani werden entlassen. Demnach soll Khashoggi infolge einer Schlägerei im Konsulat ums Leben gekommen sein. Türkische Quellen berichteten im Vorfeld allerdings ein eigens angereistes saudisches Kommando habe ihn im Konsulat ermordet. Da der stellvertretende Geheimdienstchef und weitere Personen aus dem Umfeld verhaftet wurden, macht es den Anschein, dass eine Sting-Operation dahinter steht. Mehrere US-Politiker und auch deutsche Politiker forderten die Einstellung von Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien.[120][121]

Sonntag, 21. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Montag, 22. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Dienstag, 23. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Mittwoch, 24. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Donnerstag, 25. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Freitag, 26. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Samstag, 27. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Sonntag, 28. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Montag, 29. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Dienstag, 30. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Mittwoch, 31. Oktober 2018Bearbeiten | Quelltext bearbeiten

Siehe auchBearbeiten | Quelltext bearbeiten

WeblinksBearbeiten | Quelltext bearbeiten

 Commons: Oktober 2018 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten | Quelltext bearbeiten

  1. Iran fires missiles with anti-Israel - US slogans into Syria over parade attack. In: timesofisrael.com. 1. Oktober 2018, abgerufen am 1. Oktober 2018 (englisch).
  2. Erdogan verlangt Auslieferung von 136 „Terroristen“. In: haz.de. 1. Oktober 2018, abgerufen am 1. Oktober 2018.
  3. Billig-Langstreckenairline pleite: Primera Air stellt Flüge ein | aeroTELEGRAPH. In: aeroTELEGRAPH. 1. Oktober 2018 (aerotelegraph.com [abgerufen am 1. Oktober 2018]).
  4. Ceases operations - PrimeraAir. Abgerufen am 1. Oktober 2018 (englisch).
  5. Obligation to Negotiate Access to the Pacific Ocean (Bolivia v. Chile). In: icj-cij.org. 1. Oktober 2018, abgerufen am 1. Oktober 2018 (englisch).
  6. Deutscher Musical Theater Preis 2018. Abgerufen am 23. September 2018.
  7. United States-Mexico-Canada Agreement Text - United States Trade Representative.
  8. Pressemitteilungen - Zum Tag der deutschen Einheit: Fakten zur Lebenssituation - Statistisches Bundesamt (Destatis).
  9. Kurde Saleh zum neuen Präsidenten gewählt. In: deutschlandfunk.de. 2. Oktober 2018, abgerufen am 2. Oktober 2018.
  10. Michael Bauchmüller und Hans von der Hagen: Das ist der Diesel-Deal der Bundesregierung. sueddeutsche.de, 2. Oktober 2018, abgerufen am 2. Oktober 2018.
  11. Anschlag in Provinz Nangarhar: Mindestens 13 Menschen in Ostafghanistan getötet. In: wn.de. 2. Oktober 2018, abgerufen am 2. Oktober 2018.
  12. Jamal Khashoggi, Saudi journalist, vanishes in Istanbul. In: bbc.com. 3. Oktober 2018, abgerufen am 3. Oktober 2018.
  13. Inga Rogg: Der saudische Journalist Jamal Khashoggi soll ermordet worden sein. In: NZZ.ch. 7. Oktober 2018, abgerufen am 7. Oktober 2018.
  14. Michael Bauchmüller und Hans von der Hagen: Auch Dänemark will Benzin- und Dieselautos verbannen. fr.de, 2. Oktober 2018, abgerufen am 2. Oktober 2018.
  15. Mehr EU-Filme: Neue Regeln für audiovisuelle Mediendienste. In: europarl.europa.eu. 2. Oktober 2018, abgerufen am 2. Oktober 2018.
  16. DLR: Alexander Gerst wird Kommandant der ISS. In: DLR Portal. (dlr.de [abgerufen am 3. Oktober 2018]).
  17. Nectar Gan, Xie Yu, Jun Mai: Chinese actress Fan Bingbing released from secret detention, told to pay US$130 million for tax offences. South China Morning Post, 3. Oktober 2018, abgerufen am 3. Oktober 2018 (englisch).
  18. Klima: EU-Parlament will Reduzierung des CO2-Ausstoßes von Neuwagen um 40 Prozent. In: welt.de. 3. Oktober 2018, abgerufen am 3. Oktober 2018.
  19. Nectar Gan, Xie Yu, Jun Mai: Hayabusa2: Mascot auf dem Asteroiden Ryugu gelandet. Heise Online, 3. Oktober 2018, abgerufen am 3. Oktober 2018.
  20. Martin Holland: Niederlande: Angeblich russischer Cyberangriff auf OPCW verhindert. Heise Online, 4. Oktober 2018, abgerufen am 4. Oktober 2018.
  21. Niederlande vereiteln Cyber-Attacke russischer Spione auf OPCW. Deutsche Welle, 4. Oktober 2018, abgerufen am 4. Oktober 2018.
  22. Mindestens 32 Tote bei Minenunglück im Osten des Kongos. de.nachrichten.yahoo.com, 11. Oktober 2018, abgerufen am 11. Oktober 2018.
  23. Türkei: Soldaten bei Anschlag getötet. Zeit Online, 4. Oktober 2018, abgerufen am 4. Oktober 2018.
  24. Militärische Forschung: Airbus testet Drohnenschwarm an der Ostsee. Spiegel Online, 4. Oktober 2018, abgerufen am 6. Oktober 2018.
  25. Airbus demonstrates manned-unmanned teaming for future air combat systems. airbus.com, 2. Oktober 2018, abgerufen am 6. Oktober 2018 (englisch).
  26. Frankreich privatisiert Pariser Flughafenbetreiber. Deutsche Welle, 4. Oktober 2018, abgerufen am 4. Oktober 2018.
  27. U.S. Agency for International Development Administrator Mark Green on the Creation of the U.S. International Development Finance Corporation (USIDFC). USAID, 3. Oktober 2018, abgerufen am 7. Oktober 2018 (englisch).
  28. USA gründet eigene Entwicklungshilfe-Agentur. bote.ch, 3. Oktober 2018, abgerufen am 7. Oktober 2018.
  29. Interpol-Präsident Meng Hongwei wird vermisst. In: FAZ.net. 5. Oktober 2018, abgerufen am 5. Oktober 2018.
  30. Hambacher Forst darf vorläufig nicht gerodet werden. In: Oberverwaltungsgericht Münster. 5. Oktober 2018, abgerufen am 6. Oktober 2018.
  31. Südkoreanischer Ex-Präsident Lee verurteilt. In: Deutsche Welle. 5. Oktober 2018, abgerufen am 5. Oktober 2018.
  32. Referendum gegen Homo-Ehe scheitert an geringer Beteiligung. In: Zeit Online. 7. Oktober 2018, abgerufen am 7. Oktober 2018.
  33. Tremblement de terre – Rapport de situation #3. In: reliefweb.int. Haitianisches Innenministerium, 8. Oktober 2018, abgerufen am 18. Oktober 2018 (PDF; 704 kB, französisch).
  34. Letten strafen Mitte-Rechts-Bündnis ab. In: Deutsche Welle. 6. Oktober 2018, abgerufen am 6. Oktober 2018.
  35. Erfolg für Trump: Brett Kavanaugh wird Richter am obersten Gerichtshof. In: FAZ.net. 6. Oktober 2018, abgerufen am 6. Oktober 2018.
  36. Le bilan de l’accident de Mbuba revu à la hausse : 39 morts (Officiel). In: rtbf.be. 7. Oktober 2018, abgerufen am 7. Oktober 2018 (französisch).
  37. Uwe Mantel: Deutscher Comedypreis 2018: Das sind die Nominierten. In: DWDL.de. 8. September 2018, abgerufen am 8. September 2018.
  38. Interpol President Quits; China Says It’s Investigating Him for Illegal Conduct. In: bloomberg.com. 7. Oktober 2018, abgerufen am 7. Oktober 2018 (englisch).
  39. 17. Petersburger Dialog. In: petersburger-dialog.de. 8. Oktober 2018, abgerufen am 8. Oktober 2018.
  40. US-Bundesstaat New York: 20 Tote bei Unfall mit Stretch-Limousine. In: Spiegel Online. 7. Oktober 2018, abgerufen am 7. Oktober 2018.
  41. Summary for Policymakers of IPCC Special Report on Global Warming of 1.5ºC approved by governments. In: ipcc.ch. 7. Oktober 2018, abgerufen am 7. Oktober 2018.
  42. sunsetting consumer Google+. Abgerufen am 8. Oktober 2018 (englisch).
  43. Vaclav-Havel-Menschenrechtspreis für Ojub Titijew. In: Deutsche Welle. 8. Oktober 2018, abgerufen am 8. Oktober 2018.
  44. Volksbegehren im Eintragungszeitraum von 1. bis 8. Oktober. In: bmi.gv.at. 7. Oktober 2018, abgerufen am 7. Oktober 2018.
  45. Pressemitteilung vom 09.10.2018: Streckenbezogene Diesel-Fahrverbote auch in Berlin (Nr. 17/2018). In: Verwaltungsgericht Berlin. 9. Oktober 2018, abgerufen am 9. Oktober 2018.
  46. [1] manager-magazin.de, 9 Oktober 2018
  47. Unternehmensgruppe Theo Müller: KHARIS CAPITAL ACQUIRES NORDSEE FROM HK FOOD GMBH. (muellergroup.com [abgerufen am 11. Oktober 2018]).
  48. Ukraine: Explosionen in Munitionslager - Tausende Menschen in Sicherheit gebracht. In: Spiegel Online. 9. Oktober 2018, abgerufen am 9. Oktober 2018.
  49. Explosionen in Munitionslager: 30 Ortschaften werden evakuiert. In: ukrinform.de. 9. Oktober 2018, abgerufen am 9. Oktober 2018.
  50. Thabo Mokone: Nhlanhla Nene resigns as finance minister, Tito Mboweni to replace him. timeslive.co.za vom 9. Oktober 2018 (englisch), abgerufen am 9. Oktober 2018
  51. Bayat und Veljkovic im Kreuzfeuer – Leko auf freien Fuß. In: grenzecho.net. 11. Oktober 2018, abgerufen am 11. Oktober 2018.
  52. Todesurteile vor den Wahlen in Bangladesch. In: Deutsche Welle. 10. Oktober 2018, abgerufen am 10. Oktober 2018.
  53. Aug 21 grenade attack: Babar, 18 others sentenced to death; Tarique gets life. In: dhakatribune.com. 10. Oktober 2018, abgerufen am 10. Oktober 2018.
  54. Tote nach Unwetter auf Mallorca. In: vaterland.li. 10. Oktober 2018, abgerufen am 10. Oktober 2018.
  55. Katholische Kirche: Abtreibungen sind für den Papst Auftragsmorde. In: Deutsche Welle. 10. Oktober 2018, abgerufen am 10. Oktober 2018.
  56. Tote nach Unwetter auf Mallorca. In: Deutsche Welle. 10. Oktober 2018, abgerufen am 10. Oktober 2018.
  57. Majorca floods: Two British among those killed in 'biblical' deluge. In: independent.co.uk. 10. Oktober 2018, abgerufen am 10. Oktober 2018.
  58. Panne bei Sojus-Rakete: Fehlstart zur ISS: Zwei Astronauten müssen notlanden. In: Deutsche Welle. 11. Oktober 2018, abgerufen am 11. Oktober 2018.
  59. Hungary Protests Ukrainian Military Moves, 'Death List' Of Dual Citizens. In: rferl.org. 11. Oktober 2018, abgerufen am 11. Oktober 2018 (englisch).
  60. Announcement (11/10/2018). In: patriarchate.org. 11. Oktober 2018, abgerufen am 11. Oktober 2018 (englisch).
  61. Saudi-Arabien: Ganz schnell von Mekka nach Medina. In: Deutsche Welle. 11. Oktober 2018, abgerufen am 11. Oktober 2018.
  62. 'At least 15 Police Killed' In Taliban Attack In Northern Afghanistan. In: rferl.org. 11. Oktober 2018, abgerufen am 13. Oktober 2018 (englisch).
  63. BMW übernimmt Mehrheit an Joint Venture in China. In: Zeit Online. 11. Oktober 2018, abgerufen am 11. Oktober 2018.
  64. 15 Jahre BMW Brilliance Automotive: BMW Group verstärkt ihr Engagement in China. In: press.bmwgroup.com. 11. Oktober 2018, abgerufen am 11. Oktober 2018.
  65. Uiguren: China legalisiert seine Umerziehungslager. In: Deutsche Welle. 11. Oktober 2018, abgerufen am 11. Oktober 2018.
  66. US-Pastor Brunson kommt aus Hausarrest in Türkei frei. In: morgenpost.de. 12. Oktober 2018, abgerufen am 12. Oktober 2018.
  67. Typischer Agrarvogel im Sinkflug: Die Feldlerche ist „Vogel des Jahres 2019“. In: nabu.de. 12. Oktober 2018, abgerufen am 12. Oktober 2018.
  68. At least 41 dead in Uganda landslide. In: straitstimes.com. 12. Oktober 2018, abgerufen am 12. Oktober 2018.
  69. Update to October 12 U.S. airstrike in support of the Federal Government of Somalia. In: africom.mil. 16. Oktober 2018, abgerufen am 16. Oktober 2018.
  70. Rwanda's Louise Mushikiwabo is new Secretary-General of La Francophonie. In: africanews.com. 12. Oktober 2018, abgerufen am 12. Oktober 2018 (englisch).
  71. Removing Additional Inauthentic Activity from Facebook. In: Facebook Inc. 11. Oktober 2018, abgerufen am 12. Oktober 2018 (englisch).
  72. Facebook removes hundreds of US political pages for 'inauthentic activity'. In: theguardian.com. 11. Oktober 2018, abgerufen am 12. Oktober 2018 (englisch).
  73. NNPC moves to contain oil pipeline fire outbreak at Osisioma, near Aba. In: energymixreport.com. 12. Oktober 2018, abgerufen am 13. Oktober 2018 (englisch).
  74. Julie Zauzmer und Chico Harlan: Cardinal Theodore McCarrick, facing sexual abuse reports, resigns from the College of Cardinals. washingtonpost.com, 28. Juli 2018, abgerufen am 29. Juli 2018 (englisch).
  75. Missbrauchsskandal: Papst akzeptiert Rücktritt von Erzbischof. In: Spiegel Online. 12. Oktober 2018, abgerufen am 12. Oktober 2018.
  76. K&L: Wie geht es weiter in der Region? In: ovb-online.de. 12. Oktober 2018, abgerufen am 12. Oktober 2018.
  77. https://www.unteilbar.org/
  78. https://digitalcourage.de/blog/2018/freiheit-statt-angst-stoppt-die-polizeigesetze
  79. http://www.labournet.de/interventionen/grundrechte/grundrechte-all/polizeistaat/freiheit-statt-angst-2018-stoppt-die-polizeigesetze-13-oktober-2018-berlin/
  80. Crackdown sees 180,000 Congolese exit Angola. In: theeastafrican.co.ke. 11. Oktober 2018, abgerufen am 13. Oktober 2018 (englisch).
  81. RDC : 188 720 Congolais refoulés d’Angola dénombrés en 11 jours au Kasaï (Officiel). In: actualite.cd. 13. Oktober 2018, abgerufen am 13. Oktober 2018 (französisch).
  82. Papst entlässt Bischöfe wegen Missbrauchs. In: Deutsche Welle. 13. Oktober 2018, abgerufen am 13. Oktober 2018.
  83. Viele Tote bei Wahlkampf-Kundgebung in Nordafghanistan. In: Deutsche Welle. 13. Oktober 2018, abgerufen am 13. Oktober 2018.
  84. UN, AU condemn twin explosions in central Somalia. In: xinhuanet.com. 14. Oktober 2018, abgerufen am 14. Oktober 2018 (englisch).
  85. Der Preisträger 2018: Aleida und Jan Assmann. In: boersenverein.de. 14. Oktober 2018, abgerufen am 14. Oktober 2018.
  86. Lange, Ryf Rewrite the Kona Record Book. In: eu.ironman.com. 14. Oktober 2018, abgerufen am 14. Oktober 2018.
  87. Nonne aus dem Bistum Limburg: Ordensschwester Katharina Kasper heiliggesprochen. In: hessenschau.de. 14. Oktober 2018, abgerufen am 14. Oktober 2018.
  88. Razzien bei Opel wegen Betrugsverdachts bei Dieselfahrzeugen. In: Welt Online. 15. Oktober 2018, abgerufen am 15. Oktober 2018.
  89. Warenhäuser: US-Händler Sears ist pleite. In: Deutsche Welle. 15. Oktober 2018, abgerufen am 15. Oktober 2018.
  90. https://searsholdings.com/press-releases/pr/2116
  91. Bruch in der orthodoxen Kirche. In: Deutsche Welle. 15. Oktober 2018, abgerufen am 15. Oktober 2018.
  92. Zehn Tote bei Überschwemmungen in Südfrankreich. In: nzz.ch. 15. Oktober 2018, abgerufen am 15. Oktober 2018.
  93. Jemens Präsident Hadi entlässt Regierungschef. In: Deutsche Welle. 16. Oktober 2018, abgerufen am 16. Oktober 2018.
  94. Impfskandal: Chinesischer Pharmahersteller muss 1,1 Milliarden Euro Strafe zahlen. In: Zeit Online. 16. Oktober 2018, abgerufen am 16. Oktober 2018.
  95. Impfstoff-Skandal in China - Chinesische Pharma-Managerin festgenommen. Deutsche Apothekerzeitung, 25. Juli 2018.
  96. Nikol Paschinjan: Armenischer Ministerpräsident tritt zurück. In: Zeit Online. 16. Oktober 2018, abgerufen am 16. Oktober 2018.
  97. Pressemitteilung 13 vom 16.10.2018 des Leitenden Oberstaatsanwalts Hajo Tacke im Ermittlungsverfahren gegen Verantwortliche der AUDI AG - Bußgeldbescheid gegen die AUDI AG. In: justiz.bayern.de. 16. Oktober 2018, abgerufen am 16. Oktober 2018.
  98. Marokko – Zugunglück in Bouknadel – Opferzahl steigt auf 7. In: maghreb-post.de. 16. Oktober 2018, abgerufen am 16. Oktober 2018.
  99. Mazedonienstreit: Griechischer Außenminister zurückgetreten. In: ZEIT ONLINE. (zeit.de [abgerufen am 17. Oktober 2018]).
  100. Gewaltakt am Schwarzen Meer: 20 Tote bei Amoklauf in Schule auf der Krim. In: deutschlandfunk.de. 17. Oktober 2018, abgerufen am 17. Oktober 2018.
  101. Parlamentswahl: Zehnter Parlamentskandidat in Afghanistan getötet. In: stuttgarter-nachrichten.de. 17. Oktober 2018, abgerufen am 17. Oktober 2018.
  102. Cannabis-Konsum: Kiffen ist in Kanada ab heute erlaubt. In: deutschlandfunk.de. 17. Oktober 2018, abgerufen am 17. Oktober 2018.
  103. Polen unterzeichnete Vertrag über Flüssiggas-Lieferung aus den USA. In: tt.com. 17. Oktober 2018, abgerufen am 17. Oktober 2018.
  104. Venture Global LNG enters into LNG Sales and Purchase Agreement with Repsol for 1 Million Tonnes Per Year. In: venturegloballng.com. 7. September 2018, abgerufen am 17. Oktober 2018 (englisch).
  105. derstandard.at 18. Oktober 2018: Österreich betroffen: Cum-Ex-Skandal um Steuertricks zieht Kreise
  106. FAZ.net: „Cum-Ex“-Skandal weitet sich immer weiter aus
  107. https://www.aseminfoboard.org/events/12th-asem-summit-asem12
  108. Zypern: Cobalt Air stellt Flüge ein - Reisende sitzen fest. In: Spiegel Online. 18. Oktober 2018, abgerufen am 20. Oktober 2018.
  109. Ermittlungen eingeleitet: Polizei verhört Lokführer nach Zugunglück in Indien. In: FAZ.net. 20. Oktober 2018, abgerufen am 20. Oktober 2018.
  110. Afghanistan: Polizeichef von Kandahar bei Anschlag getötet. In: tagesspiegel.de. 18. Oktober 2018, abgerufen am 18. Oktober 2018.
  111. Kandahars Polizeichef bei Anschlag in Südafghanistan getötet. In: Welt Online. 18. Oktober 2018, abgerufen am 18. Oktober 2018.
  112. Gerichtshof der Europäischen Union: Pressemitteilung Nr. 159/18 zur Rechtsache C-619/18 R Kommission / Polen. In: Gerichtshof der Europäischen Union. 20. Oktober 2018, abgerufen am 20. Oktober 2018.
  113. Referendum in Mazedonien gescheitert. In: Deutsche Welle. 30. September 2018, abgerufen am 30. September 2018.
  114. Mazedonisches Parlament leitet Änderung des Staatsnamens ein. In: Donaukurier. 20. Oktober 2018, abgerufen am 20. Oktober 2018.
  115. Mexiko bringt Flüchtlinge in Migrationszentren. In: donaukurier.de. 20. Oktober 2018, abgerufen am 20. Oktober 2018.
  116. Tausende Migranten durchbrechen Grenze zwischen Guatemala und Mexiko. In: wochenblatt.de. 20. Oktober 2018, abgerufen am 20. Oktober 2018.
  117. INF-Vertrag: Donald Trump will Abrüstungsvereinbarung mit Russland kündigen. In: Zeit Online. 21. Oktober 2018, abgerufen am 21. Oktober 2018.
  118. Tote nach Taliban-Angriffen und Chaos bei Wahl in Afghanistan. In: swissinfo.ch. 20. Oktober 2018, abgerufen am 20. Oktober 2018.
  119. Eine Stufe über Ramsch: Moody's stuft Bonität Italiens herab. In: kleinezeitung.at. 20. Oktober 2018, abgerufen am 20. Oktober 2018.
  120. Saudi Arabia says missing journalist Jamal Khashoggi is dead. In: Arab News. 20. Oktober 2018 (arabnews.com [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  121. Saudi-Arabien bestätigt Tod des Regierungskritikers Jamal Khashoggi. In: deutschlandfunk.de. 20. Oktober 2018, abgerufen am 20. Oktober 2018.
  122. Forsvaret: Trident Juncture 18.
  123. Trident Juncture: Bundeswehr schickt 8000 Soldaten und 100 Panzer in Nato-Manöver.
  124. Landtag SH – Top 07, 12 – Feiertagsgesetz / Reformationstag. Archiviert vom Original am 19. Juni 2018; abgerufen am 28. Februar 2018.
  125. Bundesstaat Gujarat: Indien errichtet höchste Statue der Welt. 14. September 2018.
  126. Hirscher und Gasser erneut Favoriten. ORF, 18. Oktober 2018, abgerufen am 21. Oktober 2018.